Wechselnde Jahreszeit? Zeit für trendige Übergangsjacken!

Der absolute Trend im Herbst und Winter sind stylische Übergangsjacken. Dieser Jackentyp beeindruckt durch hochwertige Materialien und praktische Schnitte, die warm halten und gleichzeitig atmungsaktiv sind. Dieses stylische Herbst-Upgrade wird angeführt von den klassischen Trenchcoats und endet bei einem Parka, der gerade bei schlechtem Wetter den Körper besonders warm halten kann. Cool und elegant wirken die praktischen Übergangsjacken, sodass jedes individuelle Outfit mit der passenden Jacke kombiniert werden kann. Egal ob auf dem Weg zum Büro, einer Shopping-Tour oder zu einem Abendevent, die richtige Jacke bringt Style und Fashion ins Outfit. Nachfolgend haben wir die Basics und Kombinationsmöglichkeiten aufgeführt, die in der neuen Herbst/Wintersaison mit tollen Styles und Schnitten beeindrucken.

Trenchcoat

Es gibt Stars, wie zum Beispiel It-Girl Alexa Chung, die ihren Trenchcoat rund um die Uhr tragen. Der klassisch zeitlose Trenchcoat ist ein mittellanger Mantel, der hauptsächlich in der Farbe Beige angeboten wird. Im Trend liegen körperbetonte Mäntel in dunklen Farbtönen. Perfekt passen zu diesem Mantelklassiker flotte Slim-Fit Jeans und Chelsea-Boots!

Lederjacke

Nach wie vor sehr beliebt ist das Multitalent Lederjacke! Eine hochwertige Lederjacke bietet einen sportiven Charakter und kann fast mit allen Outfits kombiniert werden. Perfekt, denn die Lederjacke passt sowohl zum Kleinen Schwarzen wie auch zu einem Print-T-Shirt oder den coolen Denim- Jeans. Zum Sortiment einiger Outlets in den Outlet Cities zählen unter Anderem auch Lederjacken. Hier eine Übersicht aller Leder Stores.

Jeansjacke

Sportiv und lässig wirkt die Jeansjacke, die mit dem hochwertigen Denim-Stoff auch noch warm hält. Ob im Allover-Look oder solo getragen – eine sportive Jeansjacke macht immer eine gute Figur.

Cape

Vorbei sind die Zeiten, als das Cape noch an die Zeiten von Rotkäppchen erinnerte. Heute beeindrucken stylische Capes mit tollen Mustern und Designs. Besonders beliebt sind auch die flotten Capes mit Kapuzen, die besonders gut vor leichtem Regen schützen.

Daunenjacke

Wer es gerne warm haben möchte, sollte auf die leichte Daunenjacken im Herbst nicht verzichten. Diese hochwertige Jacke kann im Winter solo oder zusätzlich unter einer Winterjacke getragen werden, damit der Körper vor den fiesen Minusgraden geschützt werden kann.

Blousonjacke

Elegant und sportiv wirken Blousonjacken, die sowohl in Uni oder mit farbenfrohen Mustern perfekt an das Herbst/Winter-Outfit angepasst werden können. Perfekt sind die dicken Bomberjacken, die oft wattiert sind und somit den Körper perfekt wärmen können.

Übergangsmantel

Der Übergangsmantel hat sich in den letzten Jahren als Trendsetter für die kühlen Jahreszeiten durchgesetzt. Besonders die faszinierenden Übergangsmäntel im Kimonos-Stil sehen lässig aus und beeindrucken mit ihren eleganten Schnitten.

Parka

Wer gerne Basics im Winter trägt, kann auf einen Parka nicht verzichten. Ob ein Abend-Event oder ein Shopping-Bummel auf dem Weihnachtsmarkt- der stylische Parka ist nicht nur praktisch, sondern verleiht jedem individuellen Look im Handumdrehen eine smarte Lässigkeit!

 

Viele dieser Jacken werden in Outlet Cities angeboten. Beachten Sie jedoch, dass es sich hierbei vor allem um Waren aus vorangegangenen Kollektionen und nicht um die neuesten Designer-Stücke handelt.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *