Schuhtrends 2015, an denen keiner vorbei kommt

In diesem Sommer setzen die Schuhindustrie und auch der Handel auf leichte und bequeme Modelle, die hell und lässig sind. Ein echtes Must-Have in diesem Sommer im Schuhschrank: weiße Sneakers – und das in den unterschiedlichsten Höhen und Formen.


Ohne einen weißen Sneaker geht es gar nicht im Sommer 2015

Sein altes Turnschuh-Image hat der Sneaker nun endgültig abgelegt, besonders, da auch Chanel seine Models in diesen bequemen Luxus-Schuhvarianten über den Laufsteg schickte. Der Sneaker ist zu einem gesellschaftsfähigen Schuh geworden und besonders die silberfarbenen und metallisch schimmernden Modelle werden im Handel zu finden sein.

Besonders die Obermaterialien der Sneaker werden sich verändern und so wird das “langweilige” Leder out sein und die fühlbaren Prägungen, welche an eine Schlangen- oder Eidechsenhaut erinnern werden “In” sein sowie auch Kunststoff und metallische Oberflächen.

2014 setzte man noch stark auf Schwarz als Trendfarbe

Setzte die Branche noch im vergangenen Jahr stark auf Schwarz als Trendfarbe, so hat sich das in diesem Jahr geändert, denn von dieser Farbe stehen schon einige im Schuhschrank. Die neuen Farben geben Kaufimpulse und zudem machen sich die hellen und weißen Töne auch in den Schaufenstern der Schuhgeschäfte wesentlich besser und wirken freundlicher als das triste Schwarz.

Noch mehr interessante Schuhmode im Modesommer 2015

Espadrilles

Espadrilles mit Metallic-Schimmer

Doch auch die bequemen Loafer und luftige Espadrilles, bleiben im kommenden Sommer ein großes Thema und auch hier wird vorzugsweise auf Reptil-Optik, Pastell oder Metallic-Schimmer gesetzt. Für denjenigen, dem das alles noch nicht bequem genug ist, der kann sich auch auf Sandalen mit einem bequemen Fußbett freuen. Wer meint, dass diese etwas mit den früher oftmals belächelten Öko-Tretern gemeinsam haben, dem sei verraten, dass diese Schuhe mit denen überhaupt nichts gemeinsam haben.

Was passt zu den weißen Sneakern?

Jeans, T-Shirt und Sneakers, das ist der Klassiker schlecht hin, doch auf die Dauer eher langweilig und wer seine Sneaker in diesem Modesommer einmal anders stylen möchte, der kann das ganz einfach tun, indem er die neuen weißen Sneaker zum Rock, zu Flares oder zu Nadelstreifen trägt. So wäre der kurze Rock mit dem Pumps garantiert tauglich für das Büro, doch nur halb so cool. Warum nicht einmal die weißen Sneaker zum schwarzen Bleistiftrock tragen oder zum schicken Jumpsuit? Doch auch zu den aktuellen super weiten Hosen, den Flares, können die Turnschuhe bestens kombiniert werden. Somit sind den Kombinations-Ideen kaum Grenzen gesetzt und das heißt, es geht stylish und immer stets trendy durch den Sommer 2015.

Sneakers werden in vielen Outlet Stores in Deutschland natürlich auch angeboten. Hier geht’s zur Übersicht aller Schuhe Outlet Stores in den Outlet Cities.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *